WorkShops | KuSo alt bis 2o14 | KuSo 2o16 | AMaS Aktuell | AMaS alt |  AMaS-alt | wir über uns |Anfahrt | Tickets | Gästebuch | Start

!! ACHTUNG > Die Unter-Seiten für 2o17 AMaS- u. KuSo sowie WorkShops etc. sind zur Zeit nicht zu aktualisieren.
Alle Infos NUR hier auf der Startseite !! Und das leider auch nur in dieser Form zur Zeit möglich..... SORRY..........
====================================================================================================
*** TopHighLight-KULTourSOMMER-Konzerte 2o17 ***
im
"Mehr als 30-Jahre „Internationalen KULTourPUR-Programm der besonderen art
Allesamt zu empfehlende KonzertRaritäten
Traditionell mit "Noch-nie-Dagewesenem" und "Immer-wieder-gern-Gesehenem"

Liebe Freunde des 18. KULTourSOMMERs im BarkauerLand
und in der Alten Meierei am See Postfeld

"Mehr als 30-Jahre-KULTourPUR" setzt weiterhin seine Zeichen, denn nach der für uns überaus erfolgreichen Kieler Woche ( KN-Online schreibt zur BluesNacht auf der Rathausbühne > “Fazit - Was Blues-Nacht-Organisator HaGe „Schlemmi“ Schlemminger in diesem Mini-Festival an Blues- und Boogie-Größe vereint hat, könnte norddeutsche Blues-Geschichte schreiben. Oder sogar internationale, denn hier ist Kiel für eine lange Nacht Welthauptstadt des Blues“) geht das 4-monatige 18. KULTourSOMMER-Festival erst so richtig los - mit Konzerten der unterschiedlichsten art - traditionell mit „Noch-nie-Dagewesenem“ und „Immer-wieder-gern-Gesehenem“ !!
Und nun zum Aktuellen:
Und merke - Es gibt für alle Konzerte noch Karten - Anruf unter 04342-84477 genügt (mehr Info s.u.)

>>>>TOP-highlight-KULTourSOMMER-Konzerte in „Bald 30-Jahre KULTourPUR“
'Internationales Festival of Strings' im Rahmen des 18. KULTourSOMMERs
mit einem ‚Konzert unter dem Glasdach’
in der
Gärtnerei Biernd – Postfeld/Bormstorf (04342-84477)
So 9.7. 19.oo h
Fette Gitarren – dralle Stimmen – schlanke Frauen
VENUS ON STRINGS
Hinreißend-zweistimmige Arrangements aus einer tiefen musikalischen Seele

Mit dem Venus on Strings -‚Konzert unter dem Glasdach’ in der Gärtnerei Biernd – Postfeld/Bormstorf geht auch der 18. KULTourSOMMER im BarkauerLand den Weg weiter, ungewöhnliche Konzerte an ungewöhnlichen Orten zu präsentieren.
Frauen, die mit Gitarre richtig abrocken, sind noch immer eine Seltenheit. Diese beiden Vollblut-Musikerinnen verstehen es, nicht nur mitreißend zu singen sondern auch ebenso Gitarre zu spielen. Silvy Braun und Andrea von Rehn lassen am 9.7. um 19.00 Uhr ihre Bands und ihre E-Gitarren zu Hause und präsentieren sich erstmals im KULTourSOMMER als temperamentvolles weibliches Akustik-Duo VENUS ON STRINGS mit den schönsten Songs - unplugged und mit Witz und Power. Vielseitigkeit, spontane Schlagfertigkeiten, virtuose Gitarrenarbeit, unverwechselbare Stimmen & Charaktere ergänzen sich hier zu einer kurzweiligen Show mit eigenen Arrangements von zahlreichen Songs der Musikgeschichte. Und das nicht aus dem englischsprachigen – auch aus dem deutschen, spanischen, französischen und afrikanischen Raum mit dem einen oder anderen kurzen Abstecher in klassische Werke !!
(Kartenvorbestellung dringend empfohlen: 04342-84477 od. www.alte-meierei-am-see.de)
-------------------------------------------------------
Mehr s.u. und www.venus-on-strings.de:
Als temperamentvolles weibliches Akustik-Duo präsentieren die beiden Vollblutmusikerinnen Silvy Braun und Andrea von Rehn die unterschiedlichsten Cover Songs mit hinreißenden zweistimmigen Arrangements und ganz viel musikalischer Seele, garniert mit kleinen amüsanten Anekdoten aus dem Leben. Vielseitigkeit, spontane Schlagfertigkeiten, virtuose Gitarrenarbeit, unverwechselbare Stimmen & Charaktere ergänzen sich zu einer kurzweiligen Show.
Zu erleben sind Songs und Medleys u.a. von: Adele, AC/DC, Amy Winehouse, Eagles, Gypsy Kings, Michael Jackson, U2, außerdem ruhmreiche Titel deutscher, spanischer, französischer und afrikanischer Herkunft, nicht ohne dabei auch mal den ein oder anderen kurzen Abstecher in klassische Werke u.a. von Mozart, Bach oder Beethoven zu wagen.

Internet Auswahl:
Facebook: https://www.facebook.com/pages/Venus-On-Strings/128746117227869
Radar Love im November 2016: https://www.youtube.com/watch?v=8MvAxKYqOis
Demo: http://www.youtube.com/watch?v=L5HeeaDEWtw
La Camisa Negra: http://www.youtube.com/watch?v=3vUyJHJQ2Vo
Message in a Bottle - ALSO JETZT MAL ERNSTHAFT:
http://www.youtube.com/watch?v=ce_VCZRZNXU&feature=related
Live bei Kiel TV - OKAY, NICHT GANZ SO ERNSTHAFT:
https://youtu.be/_seDcsdaZ4Q
Live in Alveslohe - JA STIMMT,
(Kartenvorbestellung dringend empfohlen: 04342-84477 od. www.alte-meierei-am-see.de)
-------------------------------------------------------------------------------
'Internationales Festival of Strings' im Rahmen des 18. KULTourSOMMERs
in der
KulturTenne Wiesenhof - Großbarkau (c/o Gätje - Hauptstr. 4)
So 9.7. 15.oo h
CaféHausKonzert’ mit dem
Duo Sudabia
Bianca Grabowski - Konzert-Akkordeon
Dagmar Olshausen – Violine
Von Wien bis Evergreen mit Kaffee und Kuchen

Die Vielfalt des 18. KULTourSOMMERs im BarkauerLand zeigt sich wieder einmal im folgenden Konzert: Denn neu im Programm ist ein ‚CaféHausKonzert’ mit dem Duo Sudabia am 9.7. um 15.00 Uhr in der KulturTenne Wiesenhof - Großbarkau (c/o Gätje - Hauptstr. 4).
Das Duo Sudabia spielt berühmte Melodien in neuer Fassung mit Herz und Seele darunter‚O Sole Mio’, ‚La Paloma’ und die ‚Capri-Fischer’ – das aber sehr schööön, denn es ist in untypischer Besetzung arrangiert.
Weitere Titel sind ‘Black and White’ oder ‘Play a simple Melody’ oder ‚Wien bleibt Wien’. Zudem Operettenmelodien wie ‚Die Juliska aus Buda Budapest’ oder ‚Lippen schweigen aus der Lustigen Witwe. Mit dabei auch Fritz Kreislers ‚Schön Rosmarin’ oder ‚La Cumparsita’. Fehlen darf natürlich nicht das französische ‚Musette Suzette’ und ‚C´est ci Bon’ und – ‚Ganz Paris träumt von der Liebe’ !!
Mit einer Kaffee- und Kuchenpause findet dieses außergewöhnlich zu Herzen gehende Konzert in der gemütlichen Tenne bei Astrid und Hajo Gätje im Wiesenhof/ Großbarkau statt. Man kann mit Muße in alten Melodien schwelgen, sich neue Kraft holen/ zu sich kommen/auf andere Gedanken kommen.
Bianca Grabowski - Konzert-Akkordeon und Dagmar Olshausen – Violine sind erfahrene Kammermusikerinnen mit langjähriger Auftrittserfahrung und genießen es jetzt diese Muse dem Publikum neu zu servieren.
(Kartenvorbestellung dringend empfohlen: 04302-1846)
-----------------------------------------------------------------
Dagmar Olshausen - In eigener Sache:
Beide sind wir klassisch ausgebildet.
Meine Duo-Partnerin Bianca Grabowski hat einen Preis als Nachwuchskünstlerin gewonnen, hat als Lehrerin gearbeitet und ist seit geraumer Zeit wieder mit ihrem Instrument verbandelt.
So haben wir uns gefunden und haben angefangen zu feilen, damit neue Fassungen entstehen können.
Bis wir zufrieden waren verging die Zeit und nun spielen wir unsere Melodien um andere
mit glücklich zu machen, denn diese Musik macht uns richtig Spaß
-------------------------------------------------------------------------------

DEMNÄCHST:

WorkShops im 18. KULTourSOMMER
im KulturZentrum Alte Meierei am See Postfeld (04342-84477)
14.-16.7. WASDAS-TheaterKurse u. Projekte in der AMaS
Gefüllte Zeit in leerem Raum’ - Teil II (Zusätzlich ‚Die Macht der Stimme’ 12./13.8. )
Dieser Kurs der „Gefüllten Zeit in leerem Raum“ könnte auch ‚gefühlte Zeit’ heißen, folgt er doch streng der Auseinandersetzung der BasisElemente des Studiums:
Körper - Atem - Ton’ ! (Basiskurs für die ‚momentante KörperSelbstWahrnehmung’)
Siehe www.alte-meierei-am-see.de unter WorkShops & Kreativ-/KulturWerkstatt
Anmeldung & Info: 0 43 42-84477 * Leitung: HaGe Schlemminger
-------------------------------------------------------------------------------
Jahresempfang Bürgerverein BarkauerLand mit anschließendem öffentlichen Konzert
im Rahmen des 18. KULTourSOMMERs im BarkauerLand
in der
Alten Schmiede Barmissen (04342-84477)
Sa 16.7. Empfang 18.00 Uhr
Konzert 19.00 h
Wort- trifft KlangKunst-Special’
Samuel Hieronymus Hellborn - Memoiren eines Rockstar-Mörders“
KonzertLesung
mit Hollow Skai und Marius del Mestre (Gitarre)
-------------------------------------------------------------------------------
Mais-Labyrinth im 18. KULTourSOMMER
Das Mais-Labyrinth-Sieversdorf
präsentiert
KüstenLabyrinth“ – 16. Juli bis 03. Oktober 2017
Ein Verwirrspaß für die ganze Familie: Willkommen im Bundesland zwischen den Meeren. Das Labyrinth lädt zu einer Schleswig-Holstein Tour ein. Es gilt 9 Orte aufzusuchen um unser Mais-Rätsel zu lösen.
Doch die Aufgabe wird bereits durch mehrere Anreisemöglichkeiten erschwert. Die Wege Schleswig-Holsteins bieten mehrere Wahlmöglichkeiten und stellen den Orientierungssinn und die Ausdauer der Suchenden auf die Probe.

Nach dem großen Erfolg in 2016 > 10x HORRORLABYRINTH in der Nacht
(Termine s. Extra-Ankündigung & www.maislabyrinth-sieversdorf.de)
Spielplatz (Strohburg, Rollbahn, Menschenkicker, Torwand), Picknick-Tische u. Bänke
Öffnungszeiten: Mo–Fr 14 bis 19 h (in den Ferien ab 10 h), Sa & So 10 bis 19 h
Info: 04342-81945 oder www.maislabyrinth-sieversdorf.de
-------------------------------------------------------------------------------
Gefühlvolle TOP-highlight-KULTourSOMMER-Konzerte in „Mehr als „30-Jahre KULTourPUR“
im
KulturZentrum Alte Meierei am See Postfeld (04342-84477)
Fr 21.7. 20.30 Uhr
Jan Luley (Piano/Gesang) & Thomas L‘Etienne (Klarinette)
präsentieren
Boonoonoonous“
Eine farbenfrohe Klangmelange aus karibischen, afrikanischen und europäischen
Elementen, gewürzt mit einer Prise Blues
Boonoonoonous - ein Wort aus dem kreolischen Patios Jamaikas bedeutet wunderbar. So ist auch die Musik, die für Jan Luley und Thomas L´Etienne wie geschaffen scheint, in dem sie ihr tiefes Bluesverständnis ebenso einbringen können, wie ihre federleichte, rasante Virtuosität über sämtliche Register ihrer Instrumente.
(Kartenvorbestellung dringend empfohlen: 04342-84477 od. www.alte-meierei-am-see.de)-------------------------------------------------------------------------------
'Internationales Festival of Strings' im Rahmen des 18. KULTourSOMMERs
auf dem Erlebnishof Seekamp – Löptin (04342-84477)
So 23.7. 19.oo h
Folk Songs & Street Dog Blues”
BERND RINSERs RootsBlues’n Folk
vocals, acoustic guitar, acoustic slide guitar, harmonicas, foot tambourine, bass drum

Die Konzerte des »Großmeisters des Folk und Blues« sind musikalische Walkabouts. Der Rolling Stone schreibt über die Musik von Bernd Rinser: »Es ist etwas Weites in dieser versiert gespielten und gebrochen romantischen Musik, die zum Beispiel Willy DeVille in ähnlicher Weise hätte einfallen können.« Bernd Rinser, ein Mann mit rauer Schale und empfindsamen Kern, kann man zwischen Townes van Zandt, Seasick Steve, Johnny Cash und Willy DeVille ansiedeln. Die Frage, ob er in erster Linie Bluesmann mit einer Vorliebe für Poesie oder eher Singer/Songwriter mit einer Vorliebe für Blues ist, stellt sich dabei nicht wirklich. Seine exzellent komponierten Songs sind so überzeugend wie authentisch. Sie sind unsentimental, kunstvoll und doch voller Herzenstöne. Die Konzerte sind ein Muss für alle Romantiker und RootsRock Fans. Wenn dann noch der Bayerische Rundfunk meint, dass Rinsers CDs »die mit Abstand überzeugendsten und authentischsten deutschen Bluesplatten« sind, kann man sich auf ein Konzert der Spitzenklasse einstellen.
(Kartenvorbestellung dringend empfohlen unter 04342-84477 od. www.alte-meierei-am-see.de)
--------------------------------------------
Mehr zu Bernd Rinser s.u. und www.berndrinser.de
Süddeutsche Zeitung –»Großmeister des Folk und Blues«
Rolling Stone – »... es ist etwas Weites in dieser versiert gespielten und gebrochen romantischen Musik, die zum Beispiel Willy DeVille in ähnlicher Weise hätte einfallen können«
Uwe Meyer, Blue Rhythm – »Insgesamt kann man Rinser zwischen Townes van Zandt, Johnny Cash und Willy DeVille ... ansiedeln.... exzellente, überzeugende, weil authentische Songs«
Allan Tepper, GoodTimes – »Rinser ist in Deutschland ein Unikum, denn er klingt wie ein waschechter Amerikaner - authentisch, gefühlvoll und mit vielen Ideen«
Karl Leitner, Bluesnews – »Die Frage, ob er in erster Linie Bluesmann mit einer Vorliebe für Poesie oder eher Singer/Songwriter mit einer Vorliebe fürBlues ist, stellt sich dabei nicht wirklich.«
Klaus Lipa, schallplattenmann.de – »Always searching for the one« singt Bernd im Titelsong »Got you«. Auch wenn Bernd da von der Liebe singt, er ist einer anderen Sache, nach der er schon lange sucht, sehr nahe gekommen: dem perfekten Album.«
-------------------------------------------------------------------------------
16. Sommerakademie auf der Bothkamper Mühle
Kunst zum Anfassen und Mitmachen vom 24. – 28. Juli
Auch diesen Sommer, gleich zu Beginn der Ferien, gibt es sie wieder, die beliebte Sommerakademie: Mit vielfältigen Workshops bei erfahrenen Kursleitern und Künstlern
Die Kurse sind geeignet für Nachwuchskünstler von 8 bis 88 Jahren!
* Eisenwerkstatt mit Arno Falk
* Steinbildhauerei mit Ingo Warnke
* Experimentelle Malerei mit Arno Neufeld
* Figürliches aus Draht, Papiermaschée und Farbe mit Wübke Rohlfs Grigull

Kursbeginn Mo 24.07. – Fr 28.07. von 11.00 – 18.00 h od. ½ Tag 11-14 h/15-18 h
Fr 28.07.: Abschlusspräsentation
Ab 17.3o h: Musikalischer Ausklang mit Leon Albert (Moderne, Jazz beeinflusste klassische Musik zur Gitarre)
Gebühr/Person beträgt für den WorkShop 120,– € für ½ Tag u. 220,- Ȋ für ganzen Tag
(Fam.-Ermäßigung mögl., Material nach Aufwand)
Schriftliche Anmeldung bis zum 07. Juli 2015 bei:
Ingo Warnke, Seestr. 8, 24245 Kirchbarkau, Tel. 04302-1846
Weitere Info www.kunst-bothkampermuehle.de
-------------------------------------------------------------------------------
'Internationales Festival of Strings' im Rahmen des 18. KULTourSOMMERs
in der KulturTenne Doc Helbing – Kirchbarkau – Dorfstr. 17a (04342-84477)
am
Sa 29.7. 20.3o h
"Klangpoesie des Südens - mediterran & atlántico”
OLIVER JAEGER
Spanische Gitarre / Bandoneon / Symphonetta
Musik zwischen Folklore und Klassik, zart und ekstatisch
(Kartenvorbestellung dringend empfohlen unter 04342-84477 od. www.alte-meierei-am-see.de)
-------------------------------------------------------------------------------
Künstlersymposium „Fermate“ auf der Bothkamper Mühle
2.8. bis 13.8.
(öffentlich am 12. + 13.8.)
Die Artnomaden schlagen ihr Zelt auf der Bothkamper Mühle auf.

Die Künstlergruppe führte seit Jahren Kunstprojekte auf der Bothkamper Mühle im Rahmen des Kultursommers Barkauer Land durch und hat ihre künstlerischen Interventionen immer weiter ausgedehnt: mit einem Auftritt im jüdischen Museeum in Rendsburg, im Stadtpark Hannover-Burgdorf, in Augustenborg/ DK auf Einladung der Schloss-Galerie Augustenborg.
Der künstlerische Prozess entsteht im Spannungsfeld der unterschiedlichen Gewerke, für die die einzelnen Künstlerpersönlichkeiten stehen: Bildhauerei-Objekt-Malerei-Keramik-Schmuck-Textil und ist immer Raum- und Ortsbezogen. Die so geschaffenen Kunsträume werden durch weitere Kunstformen ( Musik, Tanz, Performanz, Literatur ) zum Schwingen gebracht. Der Arbeitstitel für das diesjährige Symposium lautet: FERMATE – ein musikalischer Terminus der die Pause, den Leerraum bezeichnet.

Mit den Künstlern
Arno Falk – Metall/Holz Bordesholm
Arno Neufeld – Malerei Preetz
Wübke Rohlfs Grigull – Malerei/Objekte Preetz
Angela Vian – Textil &bOjekte Leipzig
Susanne Koch – Keramik & Objekte Osterby
Juilka Müller – Schmuck & Objekte Berlin
Barbara Diabo – Textil & Objekte Berlin
Ingo Warnke – Stein Kirchbarkau

Weitere Info www.kunst-bothkampermuehle.de
Mehr INFORMATIONEN dazu und zu weiteren Konzerten im KULTourPUR-Sommer 2o17
unter www.alte-meierei-am-see.de
-------------------------------------------------------------------------------
>>>>TOP-highlight-KONZERT TOP-highlight-KONZERT TOP-highlight-KONZERT <<<<
'Internationales Festival of Strings' im Rahmen des 17. KulTourSommers
Konzert im Gewächshaus
bei
Blumen Wohlers - Kleinbarkau (04342-84477)
So 6.8. 19.oo h
The ROBBIE DOYLE Band
Traditional Irish Folk
in klassischer Instrumentierung und gälischer Sprache
Harfe – Fiddle – Gitarre – Bodhran – bones – Flöten und mehrstimmiger Gesang in gälischer Sprache
-------------------------------------------------------------------------------
'Internationales Festival of Strings' im Rahmen des 18. KULTourSOMMERs
im Leckerhölken Hus (04342-84477)
Fr 11.8. 20.3o h
Sabrina Palm (fiddle) & Steve Crawford (guit/voc)
präsentieren
Fresh Folk from Scotland
Eine geniale Klangmischung alter und neuer Werke
Exklusiv für Schleswig-Holstein !
-------------------------------------------------------------------------------
WorkShops im 18. KULTourSOMMER
im KulturZentrum Alte Meierei am See Postfeld (04342-84477)
WASDAS-TheaterKurse u. Projekte in der AMaS
12./13.08. 𠇭ie Macht der Stimme“ (Ergänzungskurs)
Improvisationen – Impressionen – Interpretationen

Es ist die Stimme, die uns auf die unterschiedlichste Weise fasziniert, die in uns dringt!
Dieser WorkShop ist ein Studium für alle, die mit der Stimme nicht nur „arbeiten“ wollen.
Siehe www.alte-meierei-am-see.de unter WorkShops & Kreativ-/KulturWerkstatt
Anmeldung & Info: 0 43 42-84477 * Leitung: HaGe Schlemminger
s. WorkShops & Projekte
-------------------------------------------------------------------------------
„Kitsch, Kunst & KrimsKrams“
ab 18.8. ab 18.oo h
Das 1 x 1 des Vintage-Looks, Vintage Stil-Mix & Shabby-Looks
Der etwas andere „Markt der Möglichkeiten“ in und um die AMaS - Postfeld
Mehr Info & Zeiten unter www.alte-meierei-am-see.de oder 04342-84477
s. WorkShops & Projekte
-------------------------------------------------------------------------------
SommerMeditationsWorkShop mit Elvira Berndt im Rahmen des 18. KULTourSOMMERs
„Nur Mut – Aktive Meditation macht Spaß und tut gut“
Sa 19.08. 14.00 – 18.00 h DGH Honigsee
Mitzubringen sind: Bequeme Kleidung, Socken, Decke od. Yogamatte & Obst für die Pause
Kosten: Spende nach Ermessen, Anm. & Info: 04302-9697830 od. info@dreierlei.net
s. WorkShops & Projekte
-------------------------------------------------------------------------------
>>>>TOP-highlight-KONZERT TOP-highlight-KONZERT TOP-highlight-KONZERT <<<<
'Festival of Strings-Gala’ im 'Internationalen Festival of Strings'
‚Open-Air-Konzert unter der großen Eiche’
Rieckens Landmilch - Zum Eichhof 2 - Großbarkau (04342-84477)
(bei schlechterem Wetter in ‚Rieckens Konzerthalle’)
So 20.8. 19.oo h
„Peter Finger meets Gypsy Swing”
Peter Finger - Gitarre
Gypsy Swing sind 2 Gitarren und ein Kontrabaß
Meni Weiss - Gitarre <> Patrick Farrant - Gitarre <> Axel Burkhard - Bass
-------------------------------------------------------------------------------
Die große A-Cappella-Nacht im Rahmen des 17. KulTourSommers
in der
St. KatharinenKirche – Kirchbarkau (04342-84477)
Sa 26.8. 19.30 Uhr
‘Die große A-Cappella-Nacht’
mit
QUARTETT KOMPLETT
Gala-Konzert anläßlich „Bald 30-Jahre-A-Cappella-Legende Quartett Komplett“
-------------------------------------------------------------------------------
>>>>TOP-highlight-KONZERT im Rahmen des 18. KULTourSOMMERs <<<<
Das 55te Internationale FESTIVAL DES BLUES Teil I
präsentiert
in der Alten Meierei am See, Postfeld (04342-84477)
Di 29.8. 20.3o h
“A TRANSATLANTIC BLUES SUMMIT”
HANS THEESSINK
& TERRY EVANS
Der holländ. Gitarrist und Sänger, Texter u. Komponist HANS THEESSINK & der US-Blues- u. Soulsänger TERRY EVANS auf Europatournée
Exklusiv in der AMaS für ganz Schleswig Holstein !!!
-------------------------------------------------------------------------------
>>>>TOP-highlight-KONZERT TOP-highlight-KONZERT TOP-highlight-KONZERT <<<<
'Internationales Festival of Strings' im Rahmen des 18. KULTourSOMMERs
in der Kapelle Nettelsee
Sa 2.9. 20.30 Uhr
"Mongolian meets Oriental"
SEDAA
Eine einzigartige Verbindung der traditionellen mongolischen Musik mit der orientalischen zu einem ebenso ungewöhnlichen wie faszinierenden Ganzen
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
KuSo-Special: WorkShop mit SEDAA in der KAPELLE-Nettelsee
Obertongesang - Hömmi, Untertongesang - Kargyraa
Sa 2.9. von 14.00 – 18.00 h
Zum Erlernen dieser einzigartigen und faszinierenden Gesangstechniken mit SEDAA fangen wir mit dem Obertongesang an. Diese Kunst, mit einer Stimme mindestens zwei Töne zu singen, ist für jeden Menschen, der sprechen kann, erlernbar. Es geht weiter mit Höömii, der mongolischen Art des Obertongesangs. Die dritte Technik ist Kargyraa oder Untertongesang. Dadurch wird es den Sängern/Innen ermöglicht den gewünschten Ton um eine Oktave nach unten zu transponieren. Dabei wird ein vibrierender und mystischer Klang erzeugt.
Kursleiter: Naraa, Nasaa und Omid
Teilnahmegebühr: 80€ pro Person Anmeldung: 04342-84477
s. WorkShops & Projekte
-------------------------------------------------------------------------------
>>>>TOP-highlight-KONZERT im Rahmen des 18. KULTourSOMMERs <<<<
Das 55te Internationale FESTIVAL DES BLUES Teil II
präsentiert
in der Alten Meierei am See, Postfeld (04342-84477)
So 3.9. 19.oo h
„Gottfried’s Family Boogie“
GOTTFRIED BÖTTGER trifft auf seinen Neffen Henning Pertiet
zum
‚Family Blues’n Boogie, Ragtime & Jazz’
Gottfried Böttger und sein Neffe Henning Pertiet rocken das Haus und lassen die 88 Tasten des Klaviers (bzw die 176 Tasten der beiden Klaviere) glühen – Jazz, Blues, Boogie Woogie & Ragtime vom Feinsten!
-------------------------------------------------------------------------------
>>>>TOP-highlight-KONZERT TOP-highlight-KONZERT TOP-highlight-KONZERT <<<<
´
Zum Abschluss des 'Internationalen Festival of Strings'
in der Kulturtenne Dr. Helbing Kirchbarkau Dorfstr.17 (04342-84477)
Fr 8.9. 20.3o h
„La Chitarra Spagnola“
Folkloristische Barockmusik auf historischen Gitarren
mit
MICHAEL FREIMUTH
Musik aus italienischen, spanischen und südamerikanischen Drucken und Manuskripten aus der Barockzeit u.a. von dem bisher unbekannten Komponisten Michele Platanos
-------------------------------------------------------------------------------
Gemeinsamer KulTourSommer -FreiluftGottesdienst 2o17 der Kirchengemeinden Kirchbarkau u. Preetz
So 10.9. 9.3o h in der Kapelle Nettelsee
„Begegnungen“
Gemeinsamer KulTourSommer -FreiluftGottesdienst 2o17
der Kirchengemeinden Preetz (Pastor Christoph Pfeifer u. Gerhard Pfau) und Kirchbarkau (Pastor Meyer-Zurwelle)
Musikalische Gäste:
A-Cappella-Chor
-------------------------------------------------------------------------------
Das 55te Internationale FESTIVAL DES BLUES Teil III
präsentiert
in der Alten Meierei am See, Postfeld (04342-84477)
Fr 15.9. 20.3o h
EDDY MONROW UNLIMITED
Swing, Blues, Gospel
-------------------------------------------------------------------------------
WorkShops im 18. KULTourSOMMER
im
KulturZentrum Alte Meierei am See Postfeld (04342-84477)
WASDAS-TheaterKurse & Projekte in der AMaS
aus der Reihe „Körper-Atem-Ton-Stimme-Sprache“
Ein theatrisches Studium der momentanen KörperSelbstWahrnehmung
16/17.09. „Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag“ (Charlie Chaplin)
„Haben Sie heute schon geschmunzelt?! Das befreiende Lachen kommt von ganz
allein!“ Es geht also über Körper – Atem – Ton zum Schmunzeln, zum Lachen
www.alte-meierei-am-see.de unter WorkShops & Kreativ-/KulturWerkstatt
Anmeldung & Info: 0 43 42-84477 * Leitung: HaGe Schlemminger
s. WorkShops & Projekte
-------------------------------------------------------------------------------
>>>>TOP-highlight-KONZERT im Rahmen des 18. KULTourSOMMERs <<<<
Das 55te Internationale FESTIVAL DES BLUES Teil III
präsentiert
in der Alten Meierei am See, Postfeld (04342-84477)
Sa 23.9. 20.3o h
Swingin’ the Blues – Shakin’ the Boogie
mit den
Alligators of Swing
Kontrabass – Saxophon – Piano
-------------------------------------------------------------------------------
>>>>TOP-highlight-KONZERT im Rahmen des 18. KULTourSOMMERs <<<<
Das 55te Internationale FESTIVAL DES BLUES Teil IV
präsentiert
in der Alten Meierei am See, Postfeld (04342-84477)
So 24.9. 17.oo h
Das große SCHROETER/BREITFELDER- 30-Jahre-KULTourPUR -Special
Georg Schroeter (piano) & Marc Breitfelder (bluesharp)
präsentieren
“The Big Voice from Down Under” Pugsley Buzzard (Australien) – Piano/Vocals
Klaas Wendling - KontraBass
Micha Maass - Drums
-------------------------------------------------------------------------------
>>>> Zum Abschluss des 18. KULTourSOMMERs <<<<
Das 55te Internationale FESTIVAL DES BLUES Teil IV
präsentiert
in der Alten Meierei am See, Postfeld (04342-84477)
Mo 25.9. 19.3o h
Das große SCHROETER/BREITFELDER- 30-Jahre-KULTourPUR -Special
Georg Schroeter (piano) & Marc Breitfelder (bluesharp)
präsentieren
„JAMBIRDS Revival - Die Legende des Blues’n Boogie – Angekommen in 2o17 !!“
Georg Schroeter (piano)
trifft Marc Breitfelder (bluesharp)
& Daffy Deblitz (guit/voc)
Special Guest: Kalle Reuter (vocal/guitar)
======================================================
Und nach wie vor WICHTIG: Kartenvorbestellungen unter 04342-84477
oder info@alte-meierei-am-see.de

>>>> Mehr zu weiteren Konzerten demnächst <<<<

===================================================================================
>>>> Der 17. KULTourSOMMER im BarkauerLand ist leider schon wieder zu Ende <<<<
Und das ist heißt > Dem Abschluss KULTourSOMMER folgt der Auftakt des
HerbstZeit-KULTourPUR-Festivals, dann das
traditionelle VorWeihNachtsFestival
Und wenn das 5. Lichtlein brennt…!?!“ und Winter- und SpringTime-Konzerte 2o17
in „Mehr als „30-Jahre KULTourPUR“
in der Alten Meierei am See
Aber vorher eine kleine
!!.....Nachlese------Auslese------Vorlese.....!!

Nach den letzten grandiosen Konzerten u.a. mit NUR WIR und baff!, mit NERVLING und den fantastischen GOTTFRIED BÖTTGER und HENNING PERTIET ist der KulTourSommer 2016 auch schon wieder zu Ende. Die KulTours durch’s BarkauerLand - diese kleine 3 ½ monatige musikalische Weltreise - hat zum 17. Mal ihre eigenen Zeichen gesetzt, und wird den Gästen so in Erinnerung bleiben, dass diese es schon lange mit den ‚großen Stätten der Kultur auf dem Lande’ in einem Atemzug nennen.
Und da das anerkannter weise gleichbedeutend ist mit hohem Niveau, charismatischen Künstler, hautnahem Erleben (wann hat man mal einen Gottfried oder die Nervlings oder, oder, oder zum Greifen nahe ?!?), einer wunderbaren und immer wieder unterschiedlichen Atmosphäre, dieser auch von den Künstlern geschätzten Mischung aus professionell und familiär, darf in diesem Sinne gesagt werden: Auch das 17. ‚Internationale Festival der besonderen art’ hat die Erwartungen der Besucher aus ganz S-H und darüber hinaus erfüllt !!

Wer sich im KulTourSommer-Programm wohl gefühlt hat oder noch nicht das Richtige gefunden hat, der wird im
Herbst-/Winter-/Frühjahrs-KULTourPUR-Angebot der AMaS auf seine Kosten kommen. Garantiert !!
Wir sind sicher, das für (fast) jeden Geschmack etwas dabei war und noch dabei sein wird
und hoffen, dass Sie diese kulturelle Botschaft weitertragen werden.

Mit den besten Grüßen aus Postfeld
Ihr
AMaS/KuSo-Team 2o17

P.S.: Bis Anfang Mai 2o17 geht es also in der AMaS hochkarätig weiter mit KULTourPUR vom Allerfeinsten !!
Und ab Ende Mai ist auch schon wieder zeit für den KulTourSommer 2o17 !!!

Und nach wie vor wichtig: Kartenvorbestellung dringend empfohlen unter
info@alte-meierei-am-see.de oder unter 04342-84477
.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
>>>> Mehr zu weiteren Konzerten demnächst <<<<
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die Seite konnte zunächst nur bis hier aktualisiert werden !! Alles weitere folgt (hoffentlich bald....) !!!
Alles Liebe (nicht nur für diese merkwürdige Zeit !!) wünscht HGS
====================================================================================================

==========================================================================================

Am 20. Dezember ist das Jubiläum auch schon wieder Geschichte - also heißt es von da an

"Mehr als 31-Jahre-KULTourPUR"

in der Alten Meierei am See – Postfeld und im BarkauerLand

Das internationale KULTourPUR-Festival der ganz besonderen art für ganz S-H und seine Gäste

und das traditionell mit

"Noch-nie-Dagewesenem" und "Immer-wieder-gern-Gesehenem"

Wir, d.h. das Team von KULTourPUR in der Alten Meierei am See und im KulTourSommer BarkauerLand möchten Ihnen
für Ihre Treue und ihre Unterstützung eines reinen Kulturbetriebs danken ! Und wir wünschen Ihnen
auch weiterhin alles, alles Gute und viel Gesundheit ....
Im Namen des Teams Ihr HaGe Schlemminger
--------------------------------------------
Und nochmals einen ganz HERZlichen Dank für die weiterhin vielen Rückmeldungen auf das NDR-FernsehPortrait zu meiner Person, zum WASDAS-AktionsTheater in seiner fast 35-jährigen 'Tätigkeit' im In- und Ausland, zu den WorkShops, zu den mehr als 100 KleinKunst- und BluesFestivals und zu "Mehr als 25-Jahre-KULTourPUR" in der AMaS und im KuSo BarkauerLand
(Ab dem 20.12. 2o15 übrigens genau 29-Jahre-KULTourPUR !!! Von daher ab jetzt "Bald 30-Jahre...").

Wen das Portrait interessiert- falls noch nicht gesehen: Zu finden in
http://www.ndr.de/fernsehen/epg/import/Typisch-Der-Ueberlebenskuenstler,sendung288622.html

Und hier das Live-Interview am 2.10. um 16.10 h:
http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/mein nachmittag/Mein-Nachmittag,sendung288612.html

P.S.:
Das AMaS- und KuSo-Team sucht Kultur-Interessierte zur Mitarbeit (auch für 'ab und zu' !!), z.B. Vor/Nachbereitung
und/oder Betreung von Konzerten. Besonders gefragt wäre jemand mit IT/Web-Erfahrung !!!

Bitte melden unter 04342-84477. Es grüßt Ihr KulturPur-Team
===========================================================================================

Zum Schluss sei aber noch einmal gesagt:

Liebe Freunde und Unterstützer von KULTourPUR in der AMaS und im KuSo BL,

Vielen, vielen Dank für Ihre Treue und andererseits für Ihre Neugierde, mal nachzuschauen,
wie sich das denn so verhält mit dem viel besungenen Kultstatus der AMaS,
der besonderen Atmosphäre und dem hochwertigen Angebot ....

Wie es denn so ist - Es gibt so Einige, die wiedergekommen sind !!!

Wir möchten Ihnen alles, alles Gute wünschen

und das wir uns schon bald gesund und munter in diesem KULTourPUR-Jahr wiedersehen !

Das
KULTourPUR-Team von AMaS und KuSo (Kristine, Billa & Ortwin, Elvira & Barbara, Tamara, Rolf, Jörg u.a.m.)

Das
WASDAS-AktionsTheater

WASDAS-KulTour/Events/Festivals & Projekte

und ganz speziell
Ihr
HaGe Schlemminger

Wir freuen uns sehr über Ihren Besuch .
---------------------------------------------------------------
Schlemminger, HaGe
*Kulturpreisträger des Kreises Plön
**Seit 1969 Clown - Mime - 'Macher in Kultur'
***Seit 1981 künstlerische & Gesamtleitung von

>WASDAS-AktionsTheater
>>WASDAS-Galerie der Statuen
>>>WASDAS-Festival der KleinKunst
>>>>WASDAS-Internat. Gala der KleinKunst
>>>>>WASDAS-NachwuchsFörderWettbewerbe
>>>>>>WASDAS-TheaterKurse & TheaterProjekte
>>>>>>>WASDAS-Kurse für Firmen u.a. Institutionen
>>>>>>>>WASDAS- KulTour/Events/Festivals & Projekte
>>>>>>>>>Seit 1986 > KulturZentrum Alte Meierei am See
>>>>>>>>>>Seit 2000 > Festival KulTourSommer BarkauerLand

     

    KulturZentrum Alte Meierei am See
    24211 Postfeld
    (für Navi: Honigkamp 16)

    Gesamtleitung: HaGe Schlemminger
    Tel: 04342-84477 od. 7880199
    Fax: 04342-82868
    E-MAIL: <info@alte-meierei-am-see.de>

    FACEBOOK: www.facebook.com/Kulturzentrum-Alte-Meierei-am-See

    -->mit freundlicher Unterstützung von... 

    >KleinKunstForum
    >>>Kreativ-/KulturWerkstatt
    >>>>>KommunikationsZentrum

    *Seit Dezember 1986 Heimat des WASDAS-Theaters *VeranstaltungsForum für div. Events: Wie Konzerte der unterschiedlichen Genres (s.u.), Neujahrs-Matinée, Konzerte im 'Kleinen Park', 'Markt der Möglichkeiten', WorkShops u. ä.....

    Ständige Veranstaltungsreihen seit 1996:

    Magic Moments - KULTourPUR im Barkauer Land
    Mit ‚WASDAS-Perlen der KleinKunst’ (Kabarett, Chanson, Theater, Salon-Musik, SchauSpiel, Comedy, Varieté...), ALL THAT JAZZ, Klassik, Flamenco, Klezmer, Oldies, Folk, Lesung.....
    mit so niveauvollen als auch charismatischen Kollegen wie NADIA BIRKENSTOCK mit 'Keltischer Harfe und feenhaftem Gesang aus dem Elsaß, ELVA La GUARDIA & TOMAS HICKSTEIN - Flamenco, 'Die CHUZPENICS', die kongenialen TastenKabarettisten AXEL PÄTZ und MICHAEL KREBS, SalonTenor DANIEL MALHEUR, >i MAGIE n AIR e <: Der Cellist SONNY THET (Kambodscha) trifft auf die Verzauberin am Accordeon - CATHRIN PFEIFER (Berlin), A-Cappella u.a. mit TAKE FOUR und QUARTETT KOMPLETT, der kultige MATTHIAS STÜHRWOLDT, ZEBRA SOMMERWIND, SEDAA - 'Mongolian meets Oriental' um nur einige zu nennen.....

    BluesMonday
    BluesMonday-EXTRA
    BluesMonday-EXKLUSIV für SH
    BluesMonday-FESTIVAL International

    Mit anerkannten Größen der nationalen wie internationalen Bluesszene wie unter vielen Abi Wallenstein, Gottfried Böttger, Hans Theessink & Terry Evans, Toni Sheridan, Axel Zwingenberger, Mike Brosnan, Albie Donnelly, EB & Nina T. Davis, Keith Dunn, Tom Shaka, Prof. Washboard, Roland van Straaaten, Steve Baker, HP. Lange, Michael Maass, Peter CrowC, Ray Bonneville, Melanie Dekker, Tim Lothar, Tom Ripphahn, der unglaubliche Christian Willisohn. Bet Williams und:
    Natürlich die sensationellen Gewinner des 'International Blues Award Memphis 2o11' und Urgesteine des BluesMonday in der Alten Meierei am See seit 1988
    Georg Schroeter & Marc Breitfelder !!!!

    Und im Sommer
    KulturSommer im BarkauerLand (seit 2000)

    und
    WASDAS-Kurse u. Projekte

    KÖRPER-ATEM-TON-STIMME-SPRACHE
    Ein theatrisches Studium der momentanen KörperSelbstWahrnehmung
    Kurse: Für JederMann/-Frau, offene/geschlossene Gruppen, spezielle Zielgruppen, themenorientiert, Improvisation/Aktion, unterschiedliche Länge (2 - 14 Tage)
    Projekte: mit mehr als 20 Teilnehmern (bis zu 70 Personen), über einen längeren Zeitraum (aufbauende Kursreihe), als Fortbildungsblock
    Kurse u. Projekte: Trainingskurse für Führungs-kräfte, BusinessTheater und Incentive, Motivations-training auf der Basis ‚KÖRPER-ATEM-TON-STIMME-SPRACHE’ für Firmen und ähnl. Gruppierungen

    Und
    WorkShops der unterschiedl. Art mit Gastdozenten

    Kontakt:
    Tel. 04342-84477
    E-mail:
    <info@alte-meierei-am-see.de>